Fabian Freihube

Digital Engineer

Moves to Leipzig, Leipzig

  • 51.3391
  • 12.381
  • Indicative rate €600 / day
  • Experience 2-7 years
Propose a project The project will only begin when you accept Fabian's quote.

Availability not confirmed

Part time, 2 days a week

Propose a project The project will only begin when you accept Fabian's quote.

Location and geographical scope

Location
Leipzig, Deutschland
Can work in your office at
  • Leipzig and 50km around
  • Leipzig and 50km around

Preferences

Project length
  • Between 1-3 months
  • Between 3-6 months
  • ≥ 6 months
Business sector
  • Automobile
  • Biotechnology
  • Digital Agency and IT company
  • Research
  • High Tech
+6 autres

Verifications

Influence

Languages

  • Deutsch

    Native or bilingual

  • Englisch

    Full professional proficiency

Skills (24)

Fabian in a few words

Mein Name ist Fabian Freihube. Ich verwirkliche verschiedene digitale Projekte als freiberuflicher Software Developer. Dabei liegt mein Fokus auf der Entwicklung von Backendfunktionalitäten, Robotiksystemen und Anwendungen zur Auswertung von großen Datenmengen mit Ansätzen des maschinellen Lernens.

Ich liebe es, mich neuen Herausforderungen zu stellen und Probleme auf elegante Art und Weise zu lösen. Dazu arbeite ich mich tagtäglich in neue, spannende Technologien ein und nutze diese um ausgereifte Anwendungen zu entwickeln.

Experience

Sedenius Engineering GmbH

Automobile

Softwareentwickler, Masterand

Leipzig, Deutschland

January 2019 - Today

Konzeption und Entwicklung eines Frameworks zur Segmentierung und Klassifikation von Laserscannerpunktwolken im Straßenverkehr; Analyse des Fahrzeugumfelds und Erkennung von anderen Verkehrsteilnehmern

MapCase Media GmbH / Mountlytics

Telecommunications

Softwareentwickler, Werkstudent

Leipzig, Deutschland

January 2018 - September 2019

Teil des dreiköpfigen Entwicklungsteams des Tech-Startups Mountlytics; Entwicklung eines skalierbaren Backends zum automatisierten Versand von E-Mail Strecken der Hotels an ihre Gäste mit Hilfe von Microservices

  • Konzeption und Implementierung des E-Mail-Rendering und Versand-Stacks
  • Implementierung der Datenhaltung
  • Durchführung von DevOps-Tätigkeiten
  • Anbindung von Drittsystemen wie Mail Provider und Google APIs

HTWK Smart Driving

Automobile

Softwareentwickler, Teamleiter

August 2015 - Today

Entwicklung von autonomen Fahrfunktionen in einer Forschungsgruppe der HTWK Leipzig; Aufbau von zwei Experimentierplattformen (Modellfahrzeuge); Teilnahme am Audi Autonomous Driving Cup 2016, 2017 und 2018; Leitung des Teams im Jahr 2017

2019:
Geschwindigkeitsapproximation der Fahrzeugs durch Auswertung der Kamerabilder mittels optischen Flusses


2018:
Entwicklung eines globalen Weltmodells zur Fusion verschiedener Sensordaten


2017:
Trajektorienplanung und -fahren mittels Einspurmodell und Kreisbahnberechnung


2016:
Selbstlokalisierung mittels Extended Kalman Filter aus IMU- und Odometrie-Daten

HTWK Leipzig

Entertainment & Leisure

Softwareentwickler, Student

Leipzig, Deutschland

February 2018 - May 2019

Entwicklung eines Carrera-Digital-Bahn-Controllers; Reverse Engineering des Carrera-Digital-Bahn Protokolls; Emulation eines Carrera-Controllers durch einen Arduino Mega

HTWK Leipzig

Research

Softwareentwickler, Student

Leipzig, Deutschland

December 2017 - February 2018

Entwicklung einer Software zur automatischen Registrierung zweier Punktwolken unter Nutzung von evolutionären Algorithmen; Vergleich des Ansatzes mit dem ICP Algorithmus

HTWK Leipzig

Research

Softwarearchitekt, Student

Leipzig, Deutschland

November 2016 - July 2017

Projektmanagement und Konzeption der Umsetzung einer Lernsoftware für evolutionäre Algorithmen

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt Braunschweig

Aviation & Aerospace

Softwareentwickler

Braunschweig, Deutschland

April 2016 - June 2016

Teil der Arbeitsgruppe Sensorfusion und Umweltwahrnehmung des Instituts für Flugsystemtechnik, Abteilung Unbemannte Luftfahrzeuge; Entwicklung eines Verfahrens zur automatischen Kalibrierung von LiDAR zu IMU eines unbemannten Luftfahrzeugs; Unterstützung bei Flugversuchen des Versuchsträgers SuperARTIS

Education

charter modal image

Success is a team effort

Contribute to this success and the community's professionalism by signing the Freelancer Code of conduct

Sign the code