Fege Katharina

Relationship Manager für Asset Manager & KVGn

Moves to München, München

  • 48.1371
  • 11.5754
  • Indicative rate €1.110 / day
  • Experience 2-7 years
Propose a project The project will only begin when you accept Fege's quote.

Availability not confirmed

Propose a project The project will only begin when you accept Fege's quote.

Location and geographical scope

Location
München, Deutschland
Can work in your office at
  • München and 50km around
  • München

Preferences

Project length
  • ≤ 1 week
  • ≤ 1 month
  • Between 1-3 months
  • Between 3-6 months
  • ≥ 6 months
Business sector
  • Banking & Insurance
  • Consulting & Auditing
  • Energy & Utilities
  • Research
  • Real Estate

Verifications

  • Verified email

Languages

  • Deutsch

    Native or bilingual

  • Englisch

    Native or bilingual

  • Spanisch

    Native or bilingual

  • Französisch

    Basic

  • Russisch

    Basic

Skills (19)

Fege in a few words

Proaktive Masterabsolventin, analytisch, pragmatisch, zielstrebig und mit hoher Problemlösungsorientierung und Kommunikationsfähigkeit. Befähigt zur analytisch-konzeptionellen Projektarbeit unter Berücksichtigung der Anforderungen aus dem Asset Management.

Erfolgreich im Aufbau und in der Optimierung von Prozessen, Strukturen, Gesamt- sowie Einzelanalysen unter Einbezug einer Vielzahl historischer und aktueller Datenmengen.
Aufgrund meiner Erfahrung in der Abwicklung diversester Asset Klassen, den Durchführen von Handelsbestätigungen mit Kontrahenten sowie der damit verbundenen engen Zusammenarbeit mit dem Portfolio Management der Pacific Investment Management Company (PIMCO), bin ich befähigt, Verbesserungspotential im Order- und Geschäftserfassungsprozess sehr schnell und effektiv zu identifizieren. Ferner verfüge ich über ein breites Erfahrungsspektrum im Aufsatz von Management- Reportings im Hinblick auf die Qualitätsanalyse und der damit verbundenen Ableitung und Umsetzung von Maßnahmen.
Bei meiner jetzigen Tätigkeit, als Senior Relationship Manager bei der Caceis Bank S.A. Germany Branch leite und begleite ich Projekte, die darauf abzielen, alle Daten, rund um den Kunden sofort abrufbar und auswertbar zu machen. Ziel ist es nicht nur die momentane Geschäftsbeziehung zu analysieren, sondern auch eine zukünftig angestrebte Geschäftsbeziehung, aufgrund der vorliegenden Daten, entwickeln und ausbauen zu können.
Ferner bin ich Verantwortlich für die Parametrisierung des Produkts "Collateral Management" für unsere KVG- Kunden, indem Bedürfnisse und Wünsche der Kunden sowie regulatorische Marktanforderungen vertraglich und operativ abgestimmt und Umgesetzt wurden
Bei State Street Investment Managers Service (IMS) leitete ich zusammen mit dem Head of Operations in dem Irvine Headquarter ein Projekt zur Verbesserung des Instruktionsprozesses von Repurchase Agreements im nicht US-Amerikanischen Markt durch die Verwahrstelle Brown Brothers Harriman (BBH).

Experience

CACEIS

Banking & Insurance

Senior Relationship Manager

München, Deutschland

April 2019 - Today

Senior Relationship Manager, Asset Manager and Asset Owner
(Betreuung eines Gesamtfondsvolumens von rd. 20 Mrd. EUR)
Zentrale Kundenverantwortung für Kapitalverwaltungsgesellschaften, Asset
Manager und institutionelle Anleger im Rahmen der Kundenbeziehung. Beratung
bezüglich aller Verfahren der Geschäftsabwicklung in Steuer-, Reporting-
Custody- und Bankingthemen für Immobilien- und Wertpapierfonds (insgesamt
rund 20 Mrd. verwaltetes Vermögen in verschiedenen Fonds sowie
diversen Gesellschaften)
Schwerpunkte während dieser Zeit:
• Beratung der Kunden bezüglich aller Verfahren der Geschäftsabwicklung
(Depotbank, Custody, Cash Services etc.)
• Sicherstellung der Servicequalität, unter anderem durch ein aktives
Qualitätsmanagement
• Identifikation zukünftiger Bedürfnisse der Kunden
• Steuerung und Koordination der Umsetzung von Kundenanforderungen
von der Aufnahme bis hin zur finalen Umsetzung
• Überwachung rechtlicher Grundlagen und neuen Marktanforderungen
in enger Abstimmung mit den Fachbereichen
• Verantwortung für die Umsetzung neuer regulatorischer Anforderungen
im Rahmen der Kundenbeziehung
• Kontinuierliche Identifikation des Kundenprozessoptimierungspotentials
ggf. verbunden mit Kostenreduktion
• Prozess- und Ablaufoptimierungen in der Geschäftsabwicklung (z. B.
Digitalisierung diversester Prozesse, Ausbau von IT-Funktionalitäten,
Prozessdokumentationen)
• Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer bei internen und externen Revisionen
etc.
Erfolge:
• Definition, Einführung und Umsetzung des Produkts „Collateral Management“
für diverse KVGn, Asset Managers und Versicherungen im
Rahmen eines internationalen, gruppenübergreifenden Projekts
• Restrukturierung des Produktportfolios der CACEIS sowie Neudefinition
von Rechten und Pflichten und den damit verbundene Vertragsneuauflagen
im Rahmen der Kundenbeziehung
• Senkung der Kosten durch Implementierung automatisierter Betreuungskonzepte
und Steigerung des Umsatzes durch Restrukturierung
der Bepreisungsmodelle
  • Finanzmarktwissen
  • Beratung
  • regulatorische Anforderungen
  • EMIR
  • Collateral Management
  • Kundenbetreuung
  • Product Development
  • Single Point of Contact
  • Strategieberatung
  • Prozessverbesserung
  • Kostenreduktion
  • See more abilities

State Street Bank International GmbH (IMS)

Banking & Insurance

Trade Management Associate

München, Deutschland

May 2015 - March 2017

Schwerpunkte während dieser Zeit:
• Abwicklung von Fixed Income Securities, Equities, Foreign Exchange,
OTC/CCP Derivaten, und Repo/Reverse Financing Agreements
• Erfahrung mit Sicherheitsbewertungen
• Verantwortlichkeit für die Überwachung von Satelliten-Teams ansässig
in Mumbai in Coimbatore
• Verantwortung für die geschäftlichen Testungen von IT Anwendungen
und Weiterentwicklung
• Hauptansprechpartner für die PIMCO und IMS Irvine Geschäftsstellen
• Pflege eines weit ausgebildeten Netzwerks innerhalb der Broker- und
der Depotstellengemeinschaften
• Erfahrung mit der direkten Zusammenarbeit mit dem Senior Management
Erfolge:
• Steigerung der Produktivität durch die Optimierung des Instruktionsprozesses
von Repurchase Agreements für den Nicht- USAmerikanischen
Markt in enger Zusammenarbeit mit BBH (Boston)
durch die Verbesserung der SWIFT- Verarbeitungsanwendung
• Analyse der Anforderung hinsichtlich der Steigerung der automatisierten
Bloomberg-Ticket-Verarbeitung
  • Settlement
  • Custodiannetzwerk
  • Brokernetzwerk
  • Problemlösungskompetenz
  • Prozessverbesserungen
  • Internationale Instruktionswege
  • Englisch

Education

charter modal image

Success is a team effort

Contribute to this success and the community's professionalism by signing the Freelancer Code of conduct

Sign the code